Den 2. Advent haben wir weihnachtlich gefeiert

Der Bendeliner Weihnachtsmarkt an der Dorfkirche war ein Erlebnis für jung und alt! Pünktlich eröffnet vom Turmbläser, gefolgt von einer stimmungsvollen Andacht in der schönen Kirche, trafen sich die Bendeliner und ihre Gäste, um den Advent gemeinsam zu verbringen. Es gab Glühwein, Bratwürste vom Grill und leckeren Kuchen. Für die Kinder wurde ein Märchen aufgeführt und Gretel, Hänsel, die Eltern und die Hexe zogen alle in ihren Bann! Nicht nur die Kinder.

Ein sehr schön geschmückter Ponywagen lud die Kinder zu einer Rundfahrt ein und die Ponys haben die Rentiere würdig vertreten.

Dann kam auch noch der Weihnachtsmann, pflanzte einen Baum und beschenkte die Kinder. Der Weihnachtsmann war der 'Hammer'. Bei einer Weihnachtsmann Olympiade würde der Bendeliner sicher die Goldmedaille gewinnen ;-


Alles war perfekt organisiert, die Bendeliner Feuerwehrmänner sorgten für die Sicherheit und knusprige Rostbratwürste, die Damen der Gemeinde hatten wieder leckeren Kuchen gebacken und viele fleißige Hände haben eine gemütliche kleine Adventswelt geschaffen.


Es folgen einige Fotos und ich bitte herzlich, mir noch andere Fotos per Mail zu schicken, damit wir sie hier veröffentlichen können!